Willkommen auf der Website des Marbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Marbach

Gemeinderatsverhandlungen Dezember 2021

Neuer Lebensmittelladen Volg

Die Gemeinde hat im Jahr 2020 die ehemalige Postliegenschaft an der Staatsstrasse 17 gekauft. In den Räumlichkeiten sind verschiedenste Nutzungen denkbar. Die Liegenschaft eignet sich insbesondere auch sehr gut für eine Umnutzung in eine Ladenlokalität. Der Gemeinderat hat daher beschlossen, die Gewerberäumlichkeiten der ehemaligen Post an die Volg Konsumwaren AG zu vermieten. Für die Eröffnung einer neuen Volg-Filiale eignet sich der vorliegende Standort bestens und ein neuer Volg-Laden wertet das Dorf auf. Mit der Ansiedlung eines neuen Lebensmittelladens kann die Grundversorgung für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Marbach auch zukünftig gewährleistet werden. Die Eröffnung des neuen Volg-Ladens ist auf den 30. Juli 2022 geplant.

 

Wahl Grundbuchverwalterin

Für die ausgeschriebene Teilzeitstelle als Grundbuchverwalter/in wurde Nicole Pichler aus Widnau gewählt. Nicole Pichler verfügt über das St. Gallische Grundbuchverwalterpatent und ist seit rund 6 Jahren als stellvertretende Grundbuchverwalterin in Rebstein tätig. Davor arbeitete sie als Grundbuchverwalter-Stellvertreterin in der Stadtverwaltung Buchs. Nicole Pichler wird ihre neue Stelle mit einem Pensum von 30 % am 1. März 2022 antreten. Der Gemeinderat heisst die neue Mitarbeiterin herzlich willkommen.

 

Feuerwehr REMA

Bedingt durch den Rücktritt des Vizekommandanten der Feuerwehr REMA, Ivo Ritter, Marbach, auf Ende Jahr, ist durch den Gemeinderat ein Nachfolger zu bestimmen. Auf Vorschlag der Feuerschutzkommission hat der Gemeinderat Peter Graf, Rebstein, zum neuen Vizekommandaten gewählt und ihn gleichzeitig zum Hauptmann befördert. Der Rat wünscht dem neuen Stellvertreter des Kommandanten alles Gute im neuen Amt und dankt seinem Vorgänger für seinen pflichtbewussten Einsatz.



Datum der Neuigkeit 17. Dez. 2021