Willkommen auf der Website des Marbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Marbach

Onlineshop für das Rheintal

Rheintaler Gemeinden unterstützen Rheintaler Gewerbe mit regionalem
Onlineshop

Für die Rheintaler Gemeinden sind die Läden vor Ort und das lokale Gewerbe wichtig für die gute Lebensqualität der Bevölkerung. Die mit der COVID-19-Pandemie verbundenen Ladenschliessungen zwingen viele Gewerbetreibende dazu, ihr Sortiment online zugänglich zu machen. Gerade für kleinere Betriebe und solche, die sich bisher kaum mit online-Vertriebskanälen befasst haben, ist dies eine grosse und zusätzliche Herausforderung. Die 13 Rheintaler Gemeinden von Rheineck bis Rüthi haben deshalb entschieden die Entwicklungskosten für den Onlineshop des Portals www.rheintal-guide.ch mitzufinanzieren.

In den letzten Wochen haben sich die 13 Rheintaler Gemeinden Gedanken gemacht, welche Hilfestellungen angeboten werden können, um diese herausfordernde Situation etwas zu entschärfen. Es freut uns, Sie im Namen der Rheintaler Gemeinden über den neuen regionalen Onlineshop www.rheintal-guide.ch zu informieren, der ab sofort allen Gewerbetreibenden im Rheintal kostenlos zur Verfügung steht.

 

Die Plattform www.rheintal-guide.ch ist das Nachfolgeprodukt von „proRheintal“. Sie wird von Sacha Sapra, Firma kreatif, betrieben. Ab 1. Mai bis Ende 2020 ist der Onlineshop für alle Rheintaler Firmen kostenlos. Dies, dank der Unterstützung der Rheintaler Gemeinden, die die Entwicklungskosten finanziert haben. Ab 1. Januar 2021 kostet ein Online-Firmenportrait mit kleinem Online-Shop und ein Firmenportrait in der jährlichen Print-Broschüre 730 Franken pro Jahr. Alle Nutzerinnen und Nutzer des regionalen Onlineshops werden Ende Jahr angefragt, ob sie eine zahlungspflichtige Verlängerung wünschen. Sie können dann aufgrund der Erfahrung von 8 Monaten entscheiden, ob sie diesen digitalen Vertriebskanal weiterhin anbieten möchten. Ohne Ihre Rückmeldung wird das Gratis-Kundenkonto am 31. Dezember 2020 gelöscht.

 

Mit dieser Plattform können die Gewerbetreibenden in dieser ausserordentlichen Lage eine attraktive Einkaufsoptionen anbieten und Umsatz generieren. Auch wenn sich zwischenzeitlich Lockerungen abzeichnen, ist eine Auseinandersetzung mit digitalen Verkaufskanälen sicher auch in Zukunft nach der Corona-Krise ein „Muss“.

 

 

 


Dokumente Onlineshop_Medienmitteilung.docx (docx, 2056.2 kB)
Collage.jpg (jpg, 2420.4 kB)
Textbausteine_Onlineshop.docx (docx, 1361.5 kB)


Datum der Neuigkeit 1. Mai 2020