Willkommen auf der Website des Marbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Marbach

Planauflage Birkenau 2025

POLITISCHE GEMEINDE MARBACH SG

POLITISCHE GEMEINDE REBSTEIN SG

 

Die Gemeinderäte legen in Anwendung von Art. 41 des kant. Strassengesetzes (sGS 732.1) ein Strassenbauprojekt mit folgendem Inhalt auf:

 

Teilweise Aufhebung und Neuklassierung Entenbadstrasse Marbach

(Gemeindestrasse 3. Klasse, Nr. 62)

ab Gemeindegrenze Rebstein entlang des Grundstücks Nr. 269 bis zur Fliegenmadstrasse

Ausbau und teilweise Umklassierung Fliegenmadstrasse Marbach

(Gemeindestrasse 3. Klasse in Gemeindestrasse 2. Klasse, Nr. 66)

ab Grundstück Nr. 277 bis zur Gemeindegrenze Rebstein

Aufhebung Birkenaustrasse Rebstein

(Gemeindestrasse 3. Klasse, Nr. 210)

ab der Rietstrasse bis zur Gemeindegrenze Marbach

Ausbau und teilweise Umklassierung Kellermadstrasse Rebstein

(Gemeindestrasse 3. Klasse in Gemeindestrasse 2. Klasse, Nr. 239)

ab der Rietstrasse bis zur Gemeindegrenze Marbach

Ausbau der Rietstrasse Rebstein

(Gemeindestrasse 1. Klasse, Nr. 6)

durch Ergänzung mit einem Gehweg entlang der Grundstücke Nr. 224, 313, 301)

 

Beschluss des Gemeinderates Marbach vom 18. März 2020

Beschluss des Gemeinderates Rebstein vom 24. März 2020

 

Auflageort: Rathaus Marbach, Gemeinderatskanzlei

Rathaus Rebstein, Gemeinderatskanzlei

 

Auflagefrist: 22. Mai 2020 bis 22. Juni 2020

 

Die Linienführung ist im Gelände abgesteckt. Wer private, aus dem Grundbuch ersichtliche Rechte abtreten muss, erhält eine persönliche Anzeige. Einsprachen gegen das Bauprojekt, gegen die Zulässigkeit der Enteignung und gegen die Einteilung der Strassen und Wege sind innert der Auflagefrist dem Gemeinderat Marbach oder dem Gemeinderat Rebstein schriftlich und begründet zuzustellen. Zur Einsprache ist befugt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut (Art. 45 Abs. 1 VRP).

 

Marbach, 18. Mai 2020 DIE GEMEINDERÄTE



Datum der Neuigkeit 19. Mai 2020