http://www.marbach.ch/de/politik/politikinformationen/?action=showinfo&info_id=1329098
19.10.2021 08:25:28


Gemeinderatsverhandlungen August 2021

Strompreise 2022

Der Strommarkt ist seit der Teilliberalisierung vor einigen Jahren stärkeren Schwankungen unterworfen. Die Einkaufspreise für elektrische Energie erhöhen sich für das kommende Jahr. Der Preis für die kostendeckende Einspeisevergütung KEV und die Einkaufspreise für Zertifikate (HKN) von erneuerbarer Energie aus der Schweiz bleiben gleich. Gesamthaft erhöhen sich die Stromkosten ab 1. Januar 2022 um 0.77 Rp. pro kWh. Die neuen Tarife werden auf der Homepage der Gemeinde Marbach veröffentlicht.

 

Rückliefertarif Photovoltaikanlagen

Seit dem Jahr 2015 haben alle Stromproduzenten das Recht, die selbst produzierte Energie am Ort der Produktion ganz oder teilweise selbst zu verbrauchen. In der Energieverordnung werden die Abrechnungsmodalitäten des Eigenverbrauchs festgelegt. Durch die Anpassung der Energiepreise 2022 ändert sich die Höhe der Einspeisevergütung ebenfalls. Die Einspeisevergütung für das Jahr 2022 beträgt 6.33 Rp. pro kWh. Der Gemeinderat hält die zusätzliche Förderung von 1 Rp/kWh weiterhin bei. Ebenfalls wird im Sinne der Energiestadt Marbach die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen bis 30 kWh wieder zusätzlich gefördert. Der Ansatz für Photovoltaikanlagen bis 30 kWh für die eingespeiste Energie beträgt 10 Rp/kWh und der Ansatz für Photovoltaikanlagen über 30 kWh 7.33 Rp/kWh.

 

Grundstück Oberfeldstrasse 1

Der Gemeinderat hat beschlossen, das Grundstück Nr. 1174 bestehend aus Wohnhaus Vers. Nr. 405 und 1'228 m2 Boden an Heini Lüchinger, 9436 Balgach, zu verkaufen. Der Beschluss wurde in der Zeit vom 25. Juni 2021 bis 3. August 2021 dem fakultativen Referendum unterstellt. Das Referendum wurde nicht ergriffen. Die Liegenschaft kann somit veräussert werden.

 

Handänderungen April/Mai/Juni

Grundstück Nr. 40'079, Zinggengasse 1b (1/11 ME an Grundstück Nr. 20'098, Tiefgaragenplatz), von MKD Swiss Immo AG, Oberrohrdorf und Alpen Architekten AG, St. Gallen (zu je ½ ME), an Höfelmayer Karoline, Balgach; letzter Erwerb 7.3.2018

Grundstück Nr. 1524, Kalesser (4'429 m21 Boden), von Kobelt Walter, Erbengemeinschaft, an Kobelt Johannes, Kobelt Theresia und Brandes Magdalena (zu je 1/3 ME); letzter Erwerb 4.5.2021

Grundstück Nr. 1203, Hintergasse 4 (Wohnhaus mit 190 m2 Boden), von Kohler Alois, Erbengemeinschaft, an Saxer Erich, Altstätten, letzter Erwerb 6.4.2021

Grundstück Nr. 1718, Brunnenacker (607 m2 Wiese), von Hobi Hubert, Marbach, an Hobi Livio, Marbach; letzter Erwerb 4.4.2000

Grundstück Nr. 1151, Obergasse 16 (Wohnhaus mit 356 m2 Boden), von Szankovich Walter, Marbach, an Schneider Günter, Widnau; letzter Erwerb 5.12.2003

Grundstück Nr. 1021, Oberfeld (1'106 m2 Wiese), von Benz Markus, Marbach, an Benz Dominic, Heerbrugg; letzter Erwerb 27.8.2015

½ Miteigentumsanteil an Grundstück Nr. 1021, Oberfeld (1'106 m2 Wiese), von Benz Dominic, Heerbrugg, an Benz Bettina, Heerbrugg; letzter Erwerb 24.6.2021

Grundstück Nr. 1105, Untergasse 12 (Mehrfamilienhaus mit 309 m2 Boden), von Kobelt Rolf, Andelfingen, an Navatta Domenico und Mai Lan, Balgach (zu je ½ ME); letzter Erwerb 10.6.2020

 

Marbach, im August 2021

Alexander Breu, Gemeindepräsident

 



Datum der Neuigkeit 27. Aug. 2021
  zur Übersicht